Luftgewehr

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

31. Januar 2014

KOL 1 Luftgewehr

6. Rundenwettkampf

 SV Leinzell 1 – SK Oberböbingen  II  4 : 1

Im vorletzten Rundenwettkampf empfingen wir die Schützenkameradschaft Oberböbingen in unserem Schützenhaus.  Die Mannschaft war guter Dinge und so konnten wir auch ein Ergebnis erreichen, das sicherlich kein Schlechtes war.

Matthias Stegmaier kämpfte in der ersten Serie mit einem technischen Problem, dass er jedoch zeitig wieder beheben konnte. Mit 374 : 365 Ringen besiegte er seinen Gegner. Oliver Barth hatte diesmal den ergebnisstärksten Gegner getroffen, konnte aber mit seiner Ringzahl überzeugen. Das Match endete mit 375 : 367 Ringen. Auch Maximilian Haas ließ seinem Gegner keine Chance auf einen Gewinnpunkt und siegte mit 368 : 354 Ringen. Lothar Ratka schoss ebenfalls ein gutes Ergebnis und holte somit den 4. Gewinnpunkt für den SV Leinzell. Sein Endergebnis 357 : 348 Ringen. Ralf Weller musste sein Match leider abgeben und verlor mit 340 : 360 Ringen.

Der Endstand (4 : 1) kann sich wirklich sehen lassen und so hat sich der SVL einmal mehr in der 1. Kreisoberliga behauptet.

Bald steht schon wieder der letzte Rundenwettkampf in dieser Saison an. Im Februar werden wir noch auf die 4. Mannschaft des SV Göggingens treffen.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

6. Wettkampf

SV Göggingen IV – SV Brainkofen III  4 : 1, SV Leinzell I – SK Oberböbingen II  4 : 1, SK Wißgoldingen I – SV Metl.-Reitprechts II  4 : 1, SV Brainkofen VI – SV Göggingen III  1 : 4

Tabelle

1. SV Göggingen III  24 : 6  12 : 0, 2. SV Leinzell I  21 : 9  10 : 2, 3. SV Göggingen IV  19 : 11  10 : 2, 4. SK Wißgoldingen I  19 : 11  8 : 4, 5. SV Brainkofen III  9 : 21  4 : 8, 6. SK Oberböbingen II  13 : 17  2 : 10, 7. SV Brainkofen VI  9 : 21  2 : 10, 8. SV Metl.-Reitprechts II  6 : 24  0 : 12. 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

2. Dezember 2013

4. RWK KOL 1 am 17.11.2013

SV Leinzell I – SV Brainkofen VI  4 : 1

Am Sonntag hatte die 6. Brainkofer Mannschaft nochmal die Chance, die Niederlage der Dritten wett zu machen. Empfangen wurde die Mannschaft im Leinzeller Schützenhaus.

Klarer Favorit anhand der Durchschnittsergebnisse war Leinzell, aber in der Wettkampfsituation können  immer wieder unerwartete Überraschungen auftauchen, was in der  Vergangenheit schon oft der Fall war.

Auf Stand 5 konnte Ralf Weller seinen Gegner mit 357:332 Ringen bezwingen. Auch Maximilian Haas auf Stand 3 konnte in seinem Duell dominieren, mit 365:347 schlug er seinen Gegner problemlos.

Oliver Barth hatte seine Gegnerin klar im Griff und schoss mit 379:362 das höchste Ergebnis im gesamten Rundenwettkampf. Matthias Stegmaier hatte mit seiner letzten Serie zu kämpfen, holte jedoch souverän seinen Punkt mit 377:368 Ringen. Den „Ehrenpunkt“ für den SV Brainkofen holte Armin Leinmüller. Lothar Ratka musste sich mit 346:354 Ringen geschlagen geben.

Somit unterlag SV Brainkofen VI mit 4:1 Punkten gegen SV Leinzell I.

Im nächsten Rundenwettkampf empfängt Leinzell, SV  Metlangen Reitprechts 2.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

4. Wettkampf

SV Göggingen IV – SV Metl.-Reitprechts II  3 : 2, SV Leinzell I – SV Brainkofen VI  4 : 1, SK Oberböbingen II – SV Göggingen III  2 : 3, SV Brainkofen III – SK Wißgold-ingen I  1 : 4

Tabelle

1. SV Göggingen III  16 : 4  8 : 0, 2. SV Leinzell I  13 : 7  6 : 2, 3. SV Göggingen IV  11 : 9  6 : 2, 4. SK Wißgoldingen I  12 : 8  4 : 4, 5. SV Brainkofen III  7 : 13  4 : 4, 6. SK Oberböbingen II  10 : 10  2 : 6, 7 : SV Brainkofen VI  7 : 13  2 : 6, 8. SV Metl.-Reitprechts II  4 : 16  0 : 8.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

12. November 2013

3. RWK KOL 1 am 27.10.2013

Brainkofen 3 – Leinzell  1  (0:5)

 Unsere Mannschaft konnte die Niederlage im letzten Rundenwettkampf gegen Göggingen gut wegstecken.

Am Sonntag traten wir gegen die dritte Mannschaft unseres Patenvereins in Brainkofen an.

Zum ersten Mal in dieser Saison konnten wir mit voller Mannschaftsstärke auftrumpfen.

Alle Leinzeller Schützen konnten ihre Punkte für sich gewinnen. Teils ging es knapp her, teils konnten Punkte „stressfreier“ für den SV gewonnen werden.

Aber nun zu den Einzelergebnissen:

Stand 1: Matthias Stegmaier 378 : 369; Stand 2: Oliver Barth 373 : 352;

Stand 3: Maximilian Haas 356 : 355; Stand 4: Ralf Weller 347 : 342; Stand 5: Lothar Ratka 363 : 333

 

Tabelle nach dem 3. Wettkampf

                                                                               E.Punkte            M.Punkte

1. SV Göggingen III                                          13 : 2                       6 : 0

2. SV Leinzell I                                                 9 : 6                      4 : 2

3. SV Göggingen IV                                             8 : 7                       4 : 2

4. SV Brainkofen III                                            6 : 9                       4 : 2

5. SKam Wissgoldingen I                                  8 : 7                       2 : 4

6. SKam Oberböbingen II                                 8 : 7                       2 : 4

7. SV Brainkofen VI                                           6 : 9                       2 : 4

8. SV Metlangen-Reitprech. II                      2 : 13                     0 : 6

Kreisoberliga Luftgewehr

17. Oktober 2013

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

SV Göggingen III – SV Leinzell I  4 : 1

 Mit der 3. Mannschaft des SV Göggingen hatten die Leinzeller einen schwierigen Gegner. Hinzu kam, dass einer der Stammschützen nicht anwesend sein konnte. Die Ersatzschützin Susanne Haas, die für Ralf Weller einsprang, schoss eine gutes Ergebnis, hatte jedoch gegen Ihre Gegnerin keine Chance und verlor mit 309 : 361 Ringen. Lothar Ratka tat sich ebenfalls schwer mit seinem Gegner und konnte leider keinen Punkt für den SVL  gewinnen. Das Match endete mit 348 : 366 Ringen.  Auch Maximilian Haas kam an diesem Tag an seine Grenzen und verlor seinen Wettkampf mit 366 : 372 Ringen. Schon in der ersten Serie musste Oliver Barth zurückstecken, er holte jedoch diesen Rückstand wieder auf. Jedoch verlor O. Barth seinen Wettkampf knapp mit 371 : 373 Ringen. Den „Ehrenpunkt“ konnte Matthias Stegmaier für den SVL sichern und bezwang seinen Gegner mit 378 : 364 Ringen. Somit unterlagen die Leinzeller mit 4:1 Punkten in Göggingen.

Jetzt gilt es diese Niederlage wegzustecken und gestärkt in den nächsten Rundenwettkampf gegen den SV Brainkofen hervorzugehen.

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

2. Wettkampf

SV Göggingen III – SV Leinzell I  4 : 1, SV Göggingen IV – SK Wißgoldingen I  3 : 2, SV Metl.-Reitprechts II – SV Brainkofen III  2 : 3, SV Brainkofen VI – SK Oberböbingen II  3 : 2.

Tabelle

1. SV Göggingen III  8 : 2  4 : 0, 2. SV Brainkofen III  6 : 4  4 : 0, 3. SK Oberböbingen II  7 : 3  2 : 2, 4. SV Brainkofen VI  5 : 5  2 : 2, 5. SV Leinzell I  4 : 6  2 : 2, 6. SV Göggingen IV  4 : 6  2 : 2, 7. SK Wißgoldingen I  4 : 6  0 : 4, 8. SV Metl.-Reitprechts II  2 : 8  0 : 4.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

25. September 2013

Erste Luftgewehr-Mannschaft gewinnt in Wißgoldingen

 SK Wißgoldingen I  -  Leinzell I   2 : 3

 Leider konnte die erste Mannschaft des SV Leinzell nicht mit der eigentlichen Stammbesetzung in die neue Runde starten, da Ralf Weller verhindert war. Hinzu kam, dass ein  Schütze der Mannschaft mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Jedoch ließ sich die Mannschaft deshalb nicht unterkriegen.

Mit 2 : 3 Punkten siegten die Leinzeller Schützen in Wißgoldingen. Matthias Stegmaier verzeichnete einen knappen Sieg auf hohem Niveau mit 380 zu 379 Ringen. Mit 379 zu 369 Ringen wies Oliver Barth seinen Gegner klar in die Schranken. Auch auf Stand 3 zeigte Maximilian Haas eine souveräne Leistung mit 368 zu 365 Ringen und holte der Mannschaft somit den 3. Gewinnpunkt.

Lothar Ratka und Ersatzschütze Albert Hetzel mussten ihre Punkte leider mit jeweils 357 zu 360 und 302 zu 348 Ringen abgeben.

Die Leinzeller haben versucht, das bestmöglichste aus der Situation herauszuholen und dies ist Ihnen am Sonntag gelungen.

Der nächste Rundenwettkampf wird sich in Göggingen, gegen deren  3. Mannschaft entscheiden.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

1. Wettkampf

SV Göggingen III – SV Göggingen IV  4 : 1, SK Wißgoldingen I – SV Leinzell I  2 : 3, SV Metl.-Reitprechts II – SK Oberböbingen II  0 : 5, SV Brainkofen III – SV Brainkofen VI  3 : 2

Tabelle

1. SK Oberböbingen II   5 : 0  2 : 0, 2. SV Göggingen III  4 : 1  2 : 0, SV Leinzell I  3 : 2  2 : 0, 4. SV Brainkofen III  3 : 2  2 : 0, 5. SV Brainkofen VI  2 : 3  0 : 2, 6. SK Wißgoldingen I  2 : 3  0 : 2, 7. SV Göggingen IV  1 : 4  0 : 2, 8. SV Metl.-Reitprechts II  0 : 5  0 : 2.

 

Jahresabschlussbericht der 1. LG Mannschaft des SV Leinzell

 Mannschaft Leinzell

 v.l.: Ralf Weller, Lothar Ratka, Oliver Barth, Maximilian Haas, Matthias Stegmaier

 Jahresabschlussbericht der 1. LG Mannschaft des SV Leinzell

Oliver Barth / Und wieder einmal ging eine Saison zu Ende, die in meinen Augen auch eine sehr erfolgreiche war. Um noch einmal kurz zu rekapitulieren:  2010/2011 Aufstieg in die Kreisoberliga 2. 2011/2012 Aufstieg in die Kreisoberliga 1 und dieses Jahr sicherte sich die Mannschaft einen guten 2. Platz und somit den Vizemeisterschaftstitel. Als Mannschaftsführer macht mich diese Bilanz besonders stolz, auch wenn es für mich nicht immer einfach war einen gemeinsamen Termin zu finden. Drei von fünf Kameraden, darunter ich selbst, wohnen auswärts. Da kann man sich vorstellen, dass Kompromissbereitschaft großgeschrieben werden musste. Nur einmal musste Albert Hetzel für Ralf Weller einspringen. Sonst schoss an allen 6 Wettkämpfen die Stammmannschaft.

Es waren packende Duelle dabei, die dem jeweiligen Schützen alles abverlangte. Wenn es knapp her ging, zählte nur eines: Nerven bewahren! Wer nervös wird und dem Druck nicht standhält riskiert unkontrolliert zu wackeln. Er verliert das Duell und gibt den Punkt ab.

Was noch hervorzuheben ist, sind die Einzeldurchschnittsleistungen. Jeder der fünf Schützen verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr. Es zeigt mir, dass noch mehr  Potential in den Schützen steckt. Lassen wir uns positiv überraschen, das Training wird nämlich schon bald wieder beginnen.

Der Gemeinschaftsgedanke ist beim Schießsport von besonderer Bedeutung, aber längst nicht selbstverständlich. Man ist nicht nur am Stand ein Team, sondern auch danach im gemütlichen Teil, in unserem Vereinsheim.

Ich hoffe ich konnte mit meinem Bericht einen kleinen Einblick im Schützendasein gewähren. Und wer vielleicht Lust bekommen hat, beim Training zu schnuppern ist bei uns immer herzlich Willkommen, egal ob jung oder alt. Wir freuen uns immer auf neue Gesichter.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

18. Februar 2013

SV Leinzell I Vizemeister

SV Göggingen IV – SV Leinzell I  1 : 4

O.Barth / Der 7. und gleichzeitig letzte Wettkampf in der Winterrunde 2012/2013 stand vor der Tür.  Austragungsort war Göggingen. Dieser Wettkampf bedeutete der Mannschaft sehr viel, da es um den Vizemeisterschaftstitel ging. Leicht geschwächt durch Maximilian Haas, der von einer Erkrankung noch nicht 100 % genesen war, traten wir an. Die Ergebnisse: Matthias Stegmaier hatte sein Gegner klar im Griff und holte den ersten Punkt für Leinzell mit 382 (97/95/94/96) zu 374 Ringen. Den zweiten Punkt markierte Oliver Barth mit seinem, bis dahin besten Ergebnis von 379 (93/93/95/98) zu 372 Ringen und ließ somit seinem Gegner nicht die geringste Chance. Auch Maximilian Haas gewann sein Match mit 363 (93/87/92/91) zu 361 Ringen und errang damit, aus genannten Umständen, ein super Ergebnis. Lothar Ratka bot ein spannendes Match mit 356 (83/92/93/88) zu 354 Ringen und markierte damit den 4. Gewinnpunkt für den ersten SV Leinzell. Ralf Weller musste seinen Punkt mit einer dennoch guten Leistungen von 353 (86/90/88/89) zu 359 Ringen abgeben. So kehrte die Mannschaft mit einem 1:4 Sieg und der Vizemeisterschaft in der Tasche heim.

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

7. Wettkampf

SV Brend I – SV Straßdorf I  5 : 0, SGi Lorch I – SK Wißgoldingen I  2 : 3, SV Göggingen V – SV Metl.-Reitprechts II  4 : 1, SV Göggingen IV – SV Leinzell I  1 : 4.

Abschlußtabelle

1. SV Brend I  31 : 4  12 : 2, 2. SV Leinzell I  24 : 11  10 : 4, 3. SK Wißgoldingen I  20 : 15  10 : 4, 4. SV Göggingen IV  19 : 16  10 : 4, 5. SV Göggingen V  16 : 19  6 : 8, 6. SV Metl.-Reitprechts II  15 : 20  6 : 8, 7. SV Straßdorf I  9 : 26  2 : 12, 8. SGi Lorch I  6 : 29  0 : 14.

 

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

31. Januar 2013

Vorentscheidung gefallen

hst / In der Kreisoberliga 1 Luftgewehr ist im sechsten Wettkampf die Vorentscheidung gefallen. Nur noch der Tabellenführer SV Brend I und der SV Göggingen IV können Ligameister werden. Der SV Leinzell I brachte sich mit einer 2 : 3 Niederlage in Wißgoldingen  um die Chance, Meister in dieser Liga zu werden. Der SV Brend I ist nach dem 5 : 0 Auswärtssieg in Metlangen-Reitprechts der erste Anwärter auf den Titel. In diesem Match schoss Jessica Beißwanger (Brend) mit 391 Ringen ein Topergebnis. Der Tabellenzweite SV Göggingen IV gewann seinen Wettkampf in Lorch knapp mit 3 : 2, hat aber nur noch Meisterschaftschancen, wenn sich der Tabellenführer SV Brend im letzten Wettkampf einen Ausrutscher leistet.

Die SGi Lorch I steht als erster Absteiger fest. Der zweite Absteiger wird zwischen dem SV Göggingen V und dem SV Straßdorf I ermittelt.

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

6. Wettkampf

SK Wißgoldingen I – SV Leinzell I  3 : 2

SGi Lorch I – SV Göggingen IV  2 : 3

SV Straßdorf I – SV Göggingen V  2 : 3

SV Metl.-Reitprechts II – SV Brend I  0 : 5

Tabelle

1. SV Brend I   26 : 4      10 : 2

2. SV Göggingen IV    18 : 12  10 : 2

3. SV Leinzell I   20 : 10    8 : 4

4. SK Wißgoldingen I     17 : 13    8 : 4

5. SV Metl.-Reitprechts II  14 : 16    6 : 6

6. SV Göggingen V   12 : 18    4 : 8

7. SV Straßdorf I   9 : 21      2 : 10

8. SGi Lorch I    4 : 26      0 : 12

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

SV Leinzell schlägt Tabellenführer SV Brend

hst / In der Kreisoberliga 1 ist nach der ersten Niederlage des Tabellenführers SV Brend I durch den SV Leinzell I wieder alles offen. Die Leinzeller, die sich in den vergangenen Wettkämpfen immer mehr steigerten, besiegten den SV Brend mit 3 : 2. Bester Schütze war Matthias Stegmaier (SV Leinzell) mit 381 Ringen nicht nur in diesem Match sondern auch des gesamten 5. Wettkampfes. Auch der SV Göggingen IV gewann seinen Wettkampf klar mit 5 : 0 gegen den Tabellenvorletzten SV Straßdorf und hat jetzt wie auch Brend und Leinzell dieselbe Mannschaftspunktezahl. Diese drei Mannschaften trennen nur noch die Einzelpunkte, hier hat der SV Brend noch knapp die Nase vorn. Die SGi Lorch ist weiter ohne Sieg Tabellenletzter und wird es schwer haben, die Klasse zu halten.

 Kreisoberliga 1 Luftgewehr

5. Wettkampf

SV Brend I – SV Leinzell I  2 : 3, SGi Lorch I – SV Göggingen V  1 : 4, SV Straßdorf I – SV Göggingen IV  0 : 5, SV Metl.-Reitprechts II – SK Wißgoldingen I  1 : 4.

Tabelle

1. SV Brend I  21 : 4  8 : 2, 2. SV Leinzell I  18 : 7  8 : 2, 3. SV Göggingen IV  15 : 10  8 : 2, 4. SK Wißgoldingen I  14 : 11  6 : 4, 5. SV Metl.-Reitprechts II  14 : 11  6 : 4, 6. SV Göggingen V  9 : 16  2 : 8, 7. SV Straßdorf I  7 : 18  2 : 8, 8. SGi Lorch I  2 : 23  0 : 10.

 

Kreisliga Luftgewehr

5. Januar 2013

Unsere Luftgewehr-Mannschaften II und III hinken weiter hinterher.

Sowohl die zweite wie auch die dritte Luftgewehr-Mannschaft verlor ihren 4. Wettkampf und rangieren auf dem drittletzten und letzten Tabellenplatz.

SV Leinzell II – SV Durlangen IV  1234 : 1312,

SAbt Ruppertshofen II – SVGöggingen X – SV Leinzell III  1345 : 1288 : 1194.

 

Kreisliga Luftgewehr

4. Wettkampf

SV Waldstetten VI – SK Oberböbingen V  1369 : 1346, SK Wißgoldingen II – SV Göggingen IX  1389 : 1392, SV Lindach II – SAbt Ruppertshofen I  1398 : 1262, SV Göggingen VIII – SV Brend III  1321 : 1348, SV Waldstetten VII – SV Brainkofen IV  1371 : 1405, SK Oberböbingen IV – SV Göggingen VII  1337 : 1428, SV Brainkofen V – SV Waldstetten V  1361 : 1333, SV Metl.-Reitprechts III – SG Hussenhofen II  1387 : 1306, SV Leinzell II – SV Durlangen IV  1234 : 1312, SGi Schwäb. Gmünd I – SV Metl.-Reitprechts V  1321 : 1259, SG Hussenhofen III – SV Metl.-Reitprechts IV – SV Mögglingen II  1294 : 1261 : 1338, SAbt Ruppertshofen II – SV Göggingen X – SV Leinzell III  1345 : 1288 : 1194.

Tabelle

1. SV Göggingen VII  5664, 2. SV Metl.-Reitprechts III  5594, 3. SK Wißgoldingen II  5579, 4. SV Brainkofen IV  5563, 5. SV Lindach II  5546, 6. SV Göggingen IX  5515, 7. SV Waldstetten VI  5451, 8. SK Oberböbingen V  5448, 9. SV Waldstetten VII  5448, 10. SK Oberböbingen IV  5395, 11. SAbt Ruppertshofen II  5390, 12. SGi Schwäb Gmünd I  5334, 13. SV Mögglingen II  5317, 14. SV Brend III  5307, 15. SV Göggingen VIII  5295, 16. SG Hussenhofen II  5269, 17. SV Waldstetten V  5267, 18. SV Brainkofen V  5236, 19. SV Metl.-Reitprechts V  5228, 20. SV Durlangen IV  5210, 21. SV Göggingen X  5154, 22. SGB Hussenhofen III  5138, 23. SAbt Ruppertshofen I  5040, 24. SV Leinzell II  5007, 25. SV Metl.-Reitprechts IV  4952, 26. SV Leinzell III  4734.