Vorderlader Württembergische Meisterschaften 2011 in Sindelfingen

Tja, das hatte man sich wohl doch etwas anders vorgestellt. Die diesjährigen Württembergischen Meisterschaften liefen für die Vorderladerschützen des Schützenvereins nicht so ab wie erhofft. Die Medaillen-Ausbeute mit „nur“ einer Silbermedaille war schon sehr überschaubar. Dabei läuft es im Gegensatz dazu wiederum sehr gut, wenn nicht gar überragend, das Geschehen in der Württembergischen Landesliga ab. Der dortige Rundenwettkampfverlauf wird eindeutig von den Leinzeller „Cracks“ beherrscht. Diese Form konnte aber dann leider bis zu den Meisterschaften hin nicht konserviert werden. Aber so ist Sport. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass Silbermedaillengewinner Anton Mozer nicht allein zu den Deutschen Meisterschaften fährt. Lothar Ratka und Matthias Stegmaier könnten es noch hoffentlich über das Mannschaftsergebnis schaffen.

Auszug aus der Siegerliste

Perkussionsgewehr 50m

Mannschaften (insg. 25 Teams)

  • 1.) SV Wendlingen 429
  • 2.) SV Waldstetten 425
  • 3.) SV Bärenthal 425
  • 4.) SV Leinzell I 422
  • 22.)SV Leinzell II 391

Einzelschützenklasse (insg. 37 Schützen)

  • 1.) Michael Sturm (Schwäbisch Hall) 148
  • 2.) Ralf Rommel (Waldstetten) 147
  • 3.) Robert Wägeli (Bärenthal) 146
  • 10.) Matthias Stegmaier (Leinzell I) 140
  • 12.) Lothar Ratka (Leinzell I) 139

Seniorenklasse (insg. 33 Schützen)

  • 1.) Erich Bitter(Gosbach) 143
  • 2.) Anton Mozer (Leinzell I) 143 (nach Messung)
  • 3.) Hans-Georg Heinzmann (Gussenstadt) 138
  • 9.) Hans Stadelmaier (Leinzell II) 135
  • 13.) Erich Haas (Leinzell II) 133
  • 27.) Albert Hetzel (Leinzell II) 123

 

 

Comments are closed.

Previous Post
«
Next Post
»