Kreisoberliga Luftgewehr

17. Oktober 2013

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

SV Göggingen III – SV Leinzell I  4 : 1

 Mit der 3. Mannschaft des SV Göggingen hatten die Leinzeller einen schwierigen Gegner. Hinzu kam, dass einer der Stammschützen nicht anwesend sein konnte. Die Ersatzschützin Susanne Haas, die für Ralf Weller einsprang, schoss eine gutes Ergebnis, hatte jedoch gegen Ihre Gegnerin keine Chance und verlor mit 309 : 361 Ringen. Lothar Ratka tat sich ebenfalls schwer mit seinem Gegner und konnte leider keinen Punkt für den SVL  gewinnen. Das Match endete mit 348 : 366 Ringen.  Auch Maximilian Haas kam an diesem Tag an seine Grenzen und verlor seinen Wettkampf mit 366 : 372 Ringen. Schon in der ersten Serie musste Oliver Barth zurückstecken, er holte jedoch diesen Rückstand wieder auf. Jedoch verlor O. Barth seinen Wettkampf knapp mit 371 : 373 Ringen. Den „Ehrenpunkt“ konnte Matthias Stegmaier für den SVL sichern und bezwang seinen Gegner mit 378 : 364 Ringen. Somit unterlagen die Leinzeller mit 4:1 Punkten in Göggingen.

Jetzt gilt es diese Niederlage wegzustecken und gestärkt in den nächsten Rundenwettkampf gegen den SV Brainkofen hervorzugehen.

Kreisoberliga 1 Luftgewehr

2. Wettkampf

SV Göggingen III – SV Leinzell I  4 : 1, SV Göggingen IV – SK Wißgoldingen I  3 : 2, SV Metl.-Reitprechts II – SV Brainkofen III  2 : 3, SV Brainkofen VI – SK Oberböbingen II  3 : 2.

Tabelle

1. SV Göggingen III  8 : 2  4 : 0, 2. SV Brainkofen III  6 : 4  4 : 0, 3. SK Oberböbingen II  7 : 3  2 : 2, 4. SV Brainkofen VI  5 : 5  2 : 2, 5. SV Leinzell I  4 : 6  2 : 2, 6. SV Göggingen IV  4 : 6  2 : 2, 7. SK Wißgoldingen I  4 : 6  0 : 4, 8. SV Metl.-Reitprechts II  2 : 8  0 : 4.

 

Comments are closed.